Neue KI-Generatoren auf Curipod

Curipod legt momentan ein beeindruckendes Entwicklungstempo an den Tag. Die neuen KI-Generatoren zur KI-basierten Erstellung von Unterrichtssequenzen werden immer besser.

Curipod entwickelt momentan mit Hilfe der Curipod-Botschafter weltweit verschiedene KI-Generatoren, die jeweils einen noch schnelleren Einstieg in verschiedene Methoden und Inhalte mittels interaktiver Curipod-Präsentationen ermöglichen.

Im unteren Bild sind 24 Generatoren abgebildet. Allerdings gibt es schon wieder einen neuen, der bei Eingabe eines Themas und der Klassenstufe Witze dafür benutzt, mit Kindern auf kreative Weise ins Gespräch zu kommen. Auf Englisch funktioniert er super, aber mit etwas Tweaking sollte er auch für den DaF-Unterricht einsetzbar sein.

Es ist erstaunlich, wie schnell dieses Werkzeug innerhalb nur eines Jahres weiterentwickelt worden ist. Mittlerweile setze ich es sehr gern sowohl zum Schreiben als auch zur mündlichen Aktivierung ein. Ausprobieren lohnt sich! Schau mal hier in meine Experimente, über die ich in diesem Schuljahr berichtet habe.

Für Kollegen, für die KI Neuland ist, bietet Curipod eine KI-Schulung an und zertifiziert sie mit dem Lernwerkzeug, vollkommen kostenfrei. Wer danach Lust auf mehr hat, sollte Curipod-Botschafter werden – ich hatte mich Anfang des Jahres dafür entschieden und konnte wirklich davon profitieren.

Formación en IA para colegios y universidades

Das hier habe ich im Netz gefunden, und ich finde, es beschreibt die Möglichkeiten der Software ganz gut!